Vegane Chili Hotdogs – Einfache Hotdogs mit Chili-Geschmack

Vegane Chili Hotdogs von Timeforsoulfood



Hey Soulfoodie,

schön, dass du vorbeischaust! Heute möchte ich dir mein Rezept für vegane Chili Hotdogs vorstellen. Diese Hotdogs sind nicht nur super einfach zuzubereiten, sondern auch unglaublich lecker und perfekt für einen gemütlichen Abend oder eine entspannte Grillparty.


Vegane Chili Hotdogs von Timeforsoulfood


Vegane Chili Hotdogs – Wenig Aufwand, viel Geschmack

Für meine veganen Chili Hotdogs brauchst du nicht viele Zutaten. Ein paar vegane Würstchen, Hotdog-Brötchen, karamellisierte Zwiebeln, Chili-Soße und Chili-Käse sowie weiteres Gemüse nach Wahl – das war’s schon!

Die veganen Würstchen bekommst du mittlerweile in so gut wie allen Supermärkten. Schau einfach mal in der veganen Abteilung oder im Kühlregal bei den anderen Würstchen nach. Für die Brötchen kannst du deine Lieblingssorte nehmen, ob klassische Hotdog-Brötchen oder eine andere Variante, das bleibt ganz dir überlassen.

Die Chili-Soße kannst du entweder fertig kaufen oder auch ganz einfach selbst machen, wenn du magst. Es gibt viele tolle Rezepte im Internet, da ist für jeden Geschmack etwas dabei. Und für den extra Kick sorgt dann der Chili-Käse. Da die Chance diesen in veganer Variante zu finden eher gering ist, empfehle ich den Chili-Käse einfach selber zu machen. Ich habe dafür einfach veganen Streukäse zusammen mit einem Chili-Gewürz gemischt. Auch die karamellisierten Zwiebeln sind im Handrumdrehen zubereitet.


Vegane Chili Hotdogs von Timeforsoulfood

Viele Variationsmöglichkeiten für vegane Chili Hotdogs

Die Zubereitung dieser Hotdogs ist echt ein Kinderspiel. Die Würstchen werden kurz angebraten, die Brötchen aufgebacken und dann kommt das Beste: großzügig Chili-Soße und Chili-Käse drauf! Schon sind die veganen Chili Hotdogs bereit zum Reinbeißen!

Während die Hotdog-Brötchen im Ofen sind und die Würstchen in der Pfanne brutzeln, kannst du die restlichen Zutaten vorbereiten. Vielleicht möchtest du noch ein paar frische Zwiebeln oder Jalapeños als Topping? Alles ist erlaubt und erlaubt ist, was schmeckt!


Vegane Chili Hotdogs von Timeforsoulfood

Ein Muss für alle Hotdog-Liebhaber – Vegane Chili Hotdogs

Der herzhafte Geschmack der Würstchen, die feurige Würze des Chili-Käses, die cremige Textur der Chili-Soße und die leichte Süße der karamellisierten Zwiebeln – das ist einfach eine Geschmacksexplosion! Vielleicht möchtest du dazu noch einen knackigen Salat oder ein paar knusprige Pommes servieren? Die Möglichkeiten sind endlos!

Viel Spaß beim Zubereiten und guten Appetit!


Vegane Chili Hotdogs von Timeforsoulfood


Vegane Chili Hotdogs von Timeforsoulfood

Vegane Chili Hotdogs – Einfache Hotdogs mit Chili-Geschmack

Diese Hotdogs sind nicht nur super einfach zuzubereiten, sondern auch unglaublich lecker und perfekt für einen gemütlichen Abend oder eine entspannte Grillparty. Der herzhafte Geschmack der Würstchen, die feurige Würze des Chili-Käses, die cremige Textur der Chili-Soße und die leichte Süße der karamellisierten Zwiebeln – das ist einfach eine Geschmacksexplosion!
Zubereitung 10 Minuten
Gesamt 15 Minuten
Portion(en): 4 Portionen

Zutaten
  

  • 4 Stück Hotdog-Brötchen
  • 4 Stück Würstchen, pflanzlich
  • 1/2 Handvoll Eisbergsalat
  • 2 EL Gurkenrelish
  • 1 Zwiebel
  • 1/2 EL Ahornsirup
  • Etwas Chili-Käse
  • Etwas Chili-Soße

Anleitungen
 

  • Die Würstchen in einer Pfanne anbraten und in der Zwischenzeit die Brötchen aufschneiden und kurz im Backofen aufbacken.
  • Währenddessen die Zwiebeln in Streifen schneiden und in einer weiteren pfanne mit etwas Öl anbraten. Nach etwa 5 Minuten mit Ahornsirup ablöschen und das Ganze noch einmal kurz karamellisieren lassen.
  • Den Eisbergsalat in feine Streifen schneiden und die Chili-Soße sowie den Chili-Käse bereitstellen.
  • Sobald alles fertig ist, auf die Brötchen etwas Chili-Soße geben und mit den restlichen Zutaten füllen.
  • Nach Wahl können die fertig Hotdogs noch einmal kurz in den Backofen gegeben werden, damit der Käse schmilzt.
Keyword Chili Hotdogs, Hotdogs, Vegan, Vegane Hotdogs

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar