Gingerbread Latte – Einfaches Rezept für veganen Lebkuchen-Latte

Veganer Lebkuchen-Latte von Timeforsoulfood.



Heute zeige ich dir eines meiner liebsten Heißgetränke im Winter – einen veganen Gingerbread Latte Macchiato. Dieser aromatische Lebkuchen-Latte ist nicht nur ein einfacher Kaffee, sondern ein festlicher Genussmoment, der sich perfekt in die gemütliche Winterzeit einfügt. 🤎

Die Magie von Lebkuchengewürz: Ein Hauch von Weihnachten in der Tasse


Der erste Schluck vom Gingerbread Latte ist für mich wie ein Schluck Weihnachten in der Tasse. Das Geheimnis liegt im Lebkuchengewürz – einer Mischung aus Zimt, Ingwer, Nelken und anderen köstlichen Gewürzen. Die harmonische Verbindung dieser Aromen verleiht dem Latte nicht nur einen festlichen Touch, sondern weckt auch Erinnerungen an gemütliche Weihnachtsabende und das Knistern von Kaminfeuern.


Veganer Gingerbread Latte mit selbstgemachtem Lebkuchensirup


Die Magie eines veganen Gingerbread Latte liegt nicht nur in seinem köstlichen Geschmack, sondern auch in der mühelosen Zubereitung, die durch meinen selbstgemachten Lebkuchensirup ermöglicht wird. Dieser Sirup ist reich an den Aromen von Zimt, Ingwer und anderen festlichen Gewürzen und im Handumdrehen zubereitet. Schnell, einfach und unwiderstehlich lecker – so wird der Genuss eines winterlichen Klassikers ganz unkompliziert in den eigenen vier Wänden möglich, ohne dafür in das nächste Café spazieren zu müssen.





Veganer Genuss ohne Kompromisse: Ein Latte, der für alle da ist


Der Gingerbread Latte ist der Beweis dafür, dass vegane Getränke genauso köstlich sein können. Anstelle von tierischen Produkten setze ich auf pflanzliche Alternativen wie Mandel-, Hafer- oder Sojamilch, die dem Latte eine samtige Textur verleihen. So kann jeder diesen festlichen Genussmoment unbeschwert erleben – ganz ohne Kompromisse.


Der Zauber des Selbstgemachten: Persönlicher Genuss in jeder Tasse


Der wahre Zauber der Gingerbread Latte liegt für mich im Selbermachen. Die Zubereitung zu Hause ermöglicht es mir, die Intensität der Gewürze und die Süße nach meinem Geschmack anzupassen. Der Duft von frisch gemahlenem Lebkuchengewürz durchströmt meine Küche und kündigt einen genussvollen Moment an. Möge jeder Schluck euch in die festliche Stimmung von Weihnachten entführen.


Veganer Lebkuchen-Latte von Timeforsoulfood.

Gingerbread Latte – Einfaches Rezept für veganen Lebkuchen-Latte

Einfaches Rezept für einen veganen Latte Macchiato mit Lebkuchengeschmack. Ein warmer Genussmoment für den Winter!
Zubereitung 5 Minuten
Portion(en): 1 Glas

Zutaten
  

  • 4-5 TL Lebkuchensirup (siehe mein Rezept dazu)
  • 1 doppelter Espresso
  • 200 ml Milch, pflanzlich
  • 1 Prise Lebkuchengewürz (optional)
  • Etwas Sprühsahne, pflanzlich (optional)
  • 1 Lebkuchen (optional)

Anleitungen
 

  • Zuerst je nach Geschmack 4 bis 5 TL Kürbissirup in ein Glas oder einen Becher geben.
  • Dann einen doppelten Espresso brühen und dazugeben bzw. nach Möglichkeit direkt ins Glas laufen lassen.
  • Die Milch seperat erwärmen und aufschäumen, gegebenenfalls in einem Milchaufschäumer. Es reicht aber auch erhitzte Milch z.B. aus der Mikrowelle. Den Lebkuchen-Espresso mit der Milch aufgießen.
  • Das Getränk wahlweise mit Sprühsahne, zusätzlichem Lebkuchensirup und Lebkuchengewürz servieren.
Keyword Gingerbread, Gingerbread Latte, Lebkuchen, Lebkuchen-Latte, Vegan, Vegan Gingerbread Latte, Veganer Lebkuchen-Latte

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating